Copyright-1

 

 

Überwachung durch website-offline.de 

Auto-Submit FFA Links 

 

(C) 2008-2012

 

BuiltWithNOF02

 

 
Hill-Report

Die Vorab-Info zum exklusiven über 1000 Seiten Hill-Report

Aktualisierte Fassung übersetzt von Norbert Bartl

HillCat

Graffiti in London des anonymen Künstlers Banksy

Admin Prädikat: OK

  • Bringen Sie sich und Ihr Eigentum in Sicherheit, bevor Ihnen Ihre Regierung das letzte Hemd auszieht...
  • ...rät W. T. Hill, der Anwalt und Autor, der nicht nur die Probleme beim Namen nennt – sondern der vor allem Lösungen anbietet...
  • Ihre nötigen Schritte zu finanzieller Unabhängigkeit und persönlicher Freiheit in einer unfreien Welt
  • Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,
  • wird es für Sie allmählich unerträglich, wie sich Ihre Regierung in jeden Bereich Ihres Privatlebens einmischt?
  • Trauen Sie Ihren Politikern nicht mehr, die gerade dabei sind, sämtliche Steuereinnahmen künftiger Generationen den Konzernen und deren schwerreichen Versagern an der Spitze in den Rachen werfen?
  • Wollen Sie nicht länger dort arbeiten, wo sich Leistung nicht mehr lohnt?
  • Sind Sie nicht länger bereit, an der Leine einer kleinen, abgehobenen Elite zu leben und sich von dieser Elite zum Gesetzesbrecher abstempeln zu lassen, wenn Sie nicht freiwillig den allergrössten Teil Ihrer Einnahmen abliefern?
  • Wollen Sie lieber selbst entscheiden, wofür Sie Ihr Geld ausgeben?
  •        Sie alle, liebe Leser, kennen die üble Situation im Land. In ganz Europa, in der ganzen westlichen Welt, aber in Deutschland ganz besonders. Immer ist Deutschland einen Schritt weiter, einen Tick schneller, wenn es darum geht, Maßnahmen in die Praxis umzusetzen, die sich gegen die eigene Bevölkerung richten.
  • * (wie die Zwangshypothek - aktuell bereits in Italien und für -D- in der Planung -> die 20% - Zwangsabgabe bzw. Zwangshypothek - gem. Grundgesetz legal - und die dafür bereits erfolgte gesetzlich erzwungende Erhebung “Zensus 2011”  zur Feststellung des wahren Wertes aller Immobilien - Haus in Gefahr - der Verkehrswert ist nun nicht mehr aktuelle Basis. Da dies natürlich  dann auch gewerbliche Immobilien betrifft sind steigende Preise und Mieten vorprogrammiert !!! ;  sowie die Anhebung des Rentenalters und Kürzung der Renten - alles natürlich für den “Euro-Wahn” .. )
  •        Sie sehen das ähnlich, nehme ich an. Sie sind vermutlich nicht zufrieden, wie sich die Dinge entwickeln. Und Sie suchen einen Ausweg, sonst wären Sie gar nicht auf dieser Webseite gelandet. Sie suchen nach Lösungen...
  •        Wissen Sie was? Überwachungswahnsinn, Steuerwahnsinn, Vorschriften- und Gesetzesflut, all das ist noch lange nicht das Schlimmste – sagt Autor W. T. Hill. Wenn Sie seinen Report gelesen haben, werden Sie ihm recht geben!!!
  • Die wirkliche Gefahr, so Hill, ist noch viel, viel größer:
  • Die Bedrohung Ihres Eigentums ist nur eine Seite.
  • Viel gefährlicher ist es, dass auch Ihre Freiheit bedroht ist!!!
  •        Gefährdet ist jeder von uns, der das Pech hat, dass eine Behörde, ein übereifriger Staatsanwalt auf ihn aufmerksam wird. Das betrifft Sie nicht, meinen Sie, weil Sie ein gesetzestreuer Bürger sind? Leider hilft Ihnen das im Ernstfall kaum etwas, wie Sie in diesem Report an vielen authentischen Beispielen erfahren. Recht oder gar Gerechtigkeit, das erleben Sie heute immer wieder, sind längst außer Kraft gesetzt! (u.a. der europäische Haftbefehl)
  •        Nein, halt: Eine Ausnahme gibt es...
  •        Nicht jeder ist gefährdet. Wer nichts tut und wer nichts hat, der hat auch nichts zu befürchten. Wem Ihr Staat nichts wegnehmen kann, den lässt er weitgehend in Frieden. Genau genommen sind das auch die einzigen Menschen, die heute mehr Freiheiten genießen als früher. Jeder andere dagegen ist permanent gefährdet.
  •        Ich weiß, das klingt alles sehr unglaublich. Ich habe Hills Report mit großer Skepsis gelesen. Aber Hill schildert Beispiele aus dem wirklichen Leben. Gut, werden Sie sagen, so etwas mag es in den USA geben. Aber doch nicht bei uns - oder ... ???
  •        Doch, auch bei uns....!!!
  •        Sie lesen ein aktuelles Beispiel aus Deutschland. Der Fall eines prominenten Facharztes, der ganz bewusst und gezielt von Staatsanwaltschaft und Justiz beruflich und privat fertig gemacht wurde, und obendrein von der Presse verhöhnt, weil seine wertvolle Arbeit offenbar höheren Interessen schadete. Auch dieser Mann, in Deutschland ein Opfer ohne jede Chance, hätte eine Lösung für sein Problem in diesem Report gefunden...
  •        Bücher, die diese himmelschreienden Misstände kritisieren, gibt es viele. Dieser Report ist eine Ausnahme. Er ist der einzige, der Ihnen eine realistische Lösung sagt...
  •        Wie diese Lösung aussieht, lesen Sie in der Trilogie von W. T. Hill »Ihr Weg in die Freiheit«, hochaktuell und auf Deutsch exklusiv bei Coin S.L. erhältlich.
  •        Sie lesen in diesen drei Reports, wie Sie sich wirkungsvoll und legal der Kontrolle durch Ihre Regierung entziehen, die heute alle Einzelheiten Ihres Lebens und Ihres Eigentums überwacht. Die Ihnen Ihr eigenes Geld wegnehmen darf, wenn Sie mit 10.000 Euro in bar in der Tasche auf der Strasse erwischt werden, dies auf Befragen nicht abgegeben haben oder nicht erklären können oder wollen, wo das Geld her ist.
  • Die letzte vernünftige Lösung für jeden, der mit der Entwicklung im Land nicht zufrieden ist...
  •        Bei diesem Konzept hier geht es um die Freiheit des Einzelnen. Es ist die letzte vernünftige Lösung für Menschen, die diese Art Obrigkeit, wie wir sie heute kennen, nicht haben wollen. Die keinen brauchen, der für sie denkt. Der ihr Leben immer mehr kompliziert, unter dem Vorwand, sie zu schützen. Der das Internet zensiert, unter dem falscher Begründung.
  •        Dieses ganz besondere Aussteiger-Konzept ist eine die vielleicht letzte realistische Möglichkeit, aus dieser Überwachung auszubrechen. Die sinnvollste Strategie, um mit weniger Stress erfolgreicher und letztlich auch gesünder zu leben, ohne Einmischung durch Ihren Überwachungsstaat. Mit all den Werten, die für Sie wirklich zählen. Für den einen mag das gesunde Ernährung und reinem Wasser sein, für den anderen die Vermeidung nuklearer Bedrohung sein, ein dritter will einem Rechtsstreit aus dem Weg gehen oder familiären Konflikten, Steuern oder Verfolgung und Schikanen.
  •        Egal worin Ihr Problem liegt ...
  • ... Ärger ohne Ende mit einer Behörde, die immer am längeren Hebel sitzt...
  • ... eine übertriebene Belastung durch ein ungerechtes Scheidungsurteil...
  • ... eine unbegründete Privatklage eines Konkurrenten oder Partners...
  • ... zu wenig Nettoeinkommen aus harter Arbeit...
  • ... oder ob Sie sich einfach nicht länger verarschen lassen wollen...
  • ... in diesem Konzept liegt die Lösung für Sie. Es ist Ihr Ausweg aus fast jeder nur erdenklichen Situation. Manche Menschen neigen zur unbedachten Reaktionen aller Art, wenn sie in die Enge getrieben werden. Womöglich sogar zu Gewalt. Andere verlassen sich auf unseren sogenannten Rechtsstaat. Andere werden depressiv und tun überhaupt nichts mehr. Für den Autoren dieses Reports ist das alles keine Lösung.
  •        »Hören Sie auf mich«, rät W. T. Hill, »spielen Sie einfach nicht mehr mit, wenn die Regeln unfair für Sie sind. Verlassen Sie den Ort, wo man Sie nicht korrekt behandelt. Wenn Sie ein Vermögen haben, nehmen Sie es mit. Wenn Sie keines haben, auch kein Problem! Nach diesem Konzept werden Sie sehr viel schneller zu Geld kommen als bisher. Sehr wichtig ist es freilich, Sie bereiten das alles rechtzeitig vor, bevor so ein Ernstfall eintritt und alles schnell gehen muss!«
  • Hier lesen Sie, wie Sie ein freier Mensch werden, dem niemand mehr übertriebene und unsinnige Vorschriften macht
  •        Sie erfahren, wie Sie Ihre persönlichen, beruflichen, unternehmerischen Ziele erreichen. Wie Ihre Vorstellungen und Träume Realität werden. Wie Sie ganz legal keine Steuern mehr zahlen. Wie Sie kostenlos und legal einen zweiten Pass und eine neue Staatsbürgerschaft bekommen – und warum das heute so wichtig ist. Wie Sie interessante Freunde finden und ein angenehmes, zufriedenes Leben ohne Stress genießen...
  •        Sie erreichen das als eine Art Edelaussteiger. Perpetual Traveller nennen das Amis und Engländer -- was nicht heißt, dass Sie deshalb ununterbrochen reisen müsste. Genau genommen müssen Sie sehr wenig reisen, wenn Sie nicht wollen...
  •        Entscheidend ist, dass Sie Ihre Aktivitäten auf verschiedene Länder verteilen. Nur so werden Sie heute noch unangreifbar, ein Weltbürger und souveränes Individuum. Mit einem Wohnsitz außerhalb Ihres Heimatlandes. Mit einer Firma, falls Sie eine brauchen, in einem anderen Land. Ihr Geld wieder in einem anderen Land, auf einer sicheren und halbwegs diskreten Bank. Dank moderner Kommunikationstechnologie verwandeln Sie sich in einen internationalen Ein- Mann-Konzern.
  • Sie lesen in diesem Report:
  • Wie viel Geld Sie brauchen, um nach diesem Konzept zu leben
  • Erfolgreich investieren für Faule
  • 12 Grundregeln im Umgang mit Bürokraten
  • Wie Sie all Ihre Ziele legal verwirklichen
  • Wie Sie ganz einfach einen Rechtsstreit vermeiden
  • Verschiedene Wege, wie Sie als Aussteiger sesshaft werden
  • Wie Reichtum wirklich Sinn macht
  • Chancen und Risiken als Scheinaussteiger
  • Der Brief, den Sie immer bei sich tragen sollten
  • So bekommen Sie eine saubere alternative Identität
  • Was Ihre Regierung von Ihnen wissen sollte
  • Wichtig für den Erfolg eines Lebens auf diese Art und Weise ist es, dass Sie selbst einige Grundregeln der Diskretion beachten. Die wichtigste: Erzählen Sie nicht jedem, was für ein schlauer Mensch Sie sind! Wichtige Einzelheiten zum Thema Diskretion lesen Sie in diesem Report:
  • Beliebte Taktiken früherer Jahre, die heute nicht mehr funktionieren
  • Maildrops: Was verdächtig ist und wie es richtig geht
  • Wie Schnüffler Ihre Post abfangen, überwachen und kontrollieren
  • So verstecken Sie Ihre Post wie einen Diamanten im Sand
  • Testen Sie sich ran! Ihre ersten Schritte
  • 11 goldene Regeln im Umgang mit Rechtsanwälten, Immobilienmakler und anderen Spionen
  • Wie viel Geld Sie brauchen, um nach diesem Konzept zu leben
  • Was Sie mit einer Greencard der USA beachten müssen
  • Neun Wege zur Anonymität
  • Die Grundlagen diskreter E-Mail-Korrespondenz
  • Sichere Internet-Kommunikation für Profi-Aussteiger
  • Banken und Geld: Seit den Anschlägen von New York
  • ist alles anders! Wie Sie heute noch Ihre Geldangelegenheiten
  • zur Privatsache machen
  •        Nein, auch die Schweiz ist nicht mehr das, was sie mal war -- auch wenn sich das offenbar noch nicht überall herumgesprochen hat, denn Zürich ist immer noch der Geldschrank der Welt. Alles was Sie heute über Eröffnung und Führung eines Kontos, Geldbewegung und natürlich Internet-Banking wissen müssen, lesen Sie in diesem Report:
  • 8 goldene Regeln für erfolgreiches, diskretes Banking
  • Suche und Auswahl Ihrer Offshorebank
  • Warum Sie US-Dollar bei Offshore-Deals besser vermeiden
  • Kontoeröffnung im Internet
  • Lettland: Die Schweiz des Nordens?
  • Strategien mit Offshore-Kreditkarten
  • Kontoeröffnung unter anderem Namen?
  • Wie Private Banking für die Elite funktioniert
  • Die besten Privatbanken der Welt
  • Weniger übliche Schweizer Bankkonten
  • Geeignete Länder für diskrete Schließfächer
  • Wie Sie Vermögen über die Grenze bringen
  • Persönliche Sicherheit und ein angenehmes Privatleben:
  • Wenn das nicht in Ordnung ist, dann ist nichts in Ordnung. Lesen Sie hier, wie Sie niemals zum Opfer werden, weder zum Opfer von Behörden und Ermittlern, noch zum Opfer von Dieben, Räubern und Betrügern. Ausserdem: Wie Sie Ihre privaten Angelegenheiten regeln, um ein wirklich zufriedenes Leben ohne Stress und Ärger zu führen:
  • Ihre persönliche Sicherheitscheckliste
  • Sicher Reisen: Wie Sie nicht bestohlen werden
  • Auslieferung: Kann Ihnen das passieren?
  • Die richtige Vorbereitung: Wie Sie sofort abreisen
  • Eine Yacht: Ihr Heim und Büro auf dem Wasser
  • Ruhestand auf dem Traumschiff: Keine Langeweile an Bord
  • Richtig Reisen in aller Welt: Ungewöhnliche Orte für ein Heim
  • Wie Sie als Aussteiger den richtigen Partner finden
  • Wie ein Aussteiger-Kind aufwächst
  • Hier bekommen Sie Ihre Offshore-Sofortscheidung
  • Alles was Sie über Geld verdienen im Ausland und ortsunabhängige Geschäfte wissen müssen
  •        Geld verdienen im Ausland, für viele der wichtigste Punkt überhaupt. Jeder, der sein Vermögen erst noch verdienen will, würde gern ein internationales Leben führen, fragt sich aber, wie er das bezahlen soll. Hier geht es um Geld verdienen in aller Welt, um ortsunabhängige, bewegliche Geschäfte, die Sie von jedem Ort der Welt aus leiten. Geschäfte, die in aller Welt funktionieren. Die oft ohne Rechnung über die Bühne gehen. Autor W. T. Hill versichert Ihnen:
  • »Wenn Sie richtig vorgehen, werden Sie nach diesem Konzept mit hoher Wahrscheinlichkeit schneller reich als Zuhause!«
  • Geschäfte und Unternehmen aus dem Aktenkoffer
  • Wie Sie Ihr Geschäft wirklich beweglich machen
  • Soll ein Perpetual Traveller Immobilien kaufen?
  • Spekulation mit Grundstücken während der Geldentwertung
  • 5 Goldene Regeln für die Geldanlage in Immobilien
  • Einnahmequellen für den sparsamen Aussteiger
  •        »Wozu soll ich denn einen Zweitpass brauchen?«, wird sich mancher von Ihnen fragen. Eine berechtigte Frage, aber Sie werden sehen, dass es dafür tatsächlich eine ganze Reihe wichtiger Gründe gibt. Für Amerikaner sowieso, denn die werden von ihrem Staat als Eigentum betrachtet, ganz egal wo Sie wohnen. Deutschen blüht womöglich dasselbe, jedenfalls hat Frau Merkel schon in ihrem ersten Wahlkampf entsprechende Absichten geäussert. Lesen Sie alles, was Sie zum Thema Wohnsitz, Nationalität, Pass und Zweitpass wissen müssen...
  • Warum sich intelligente Menschen einen zweiten Pass beschaffen
  • Ihr zweiter Pass vom Schwarzmarkt oder Graumarkt?
  • Pass-Programme und Sofort-Einbürgerung
  • Der Zweitpass in Ihrer Steuerplanung
  • Wie ist das genau mit dem Banken-Pass?
  • Fünf Wege, um ein Polizeiliches Führungszeugnis zu säubern
  • Eine kleine Insel als Hintertür zu einem besseren Pass
  • Wie Bestechung in der Dritten Welt funktioniert
  • Andere kreative Wege zu Ihrem Zweitpass
  • Ihr schneller Zweitpass, legal und kostenlos!
  • Wie Sie eine Abschiebung verhindern
  • Übersicht: Ländertabelle Einbürgerungsrecht
  • Wie ein Perpetual Traveller kleine, korrupte Länder nutzt
  • Aussergewöhnliche Pässe und Reisedokumente
  • Arbeiten Sie ab sofort an Ihrem letzten Ausweg aus dem
  • ganzen Schlamassel. Wie Sie vorgehen, lesen Sie hier...
  •        Behörden und Bürokraten aller Art sind theoretisch zu Ihrem Schutz und zu Ihrer Hilfe da. In der Praxis sind sie eher das Gegenteil: Hindernis und Bedrohung. Mit diesem Konzept entscheiden Sie selber, ob Sie mit Behörden zu tun haben, oder ob Sie diesen lieber aus dem Weg gehen. Internationale Konzerne nutzen Regierungen und Staaten schon lange als Serviceanbieter. Hier lesen Sie, wie Sie es genauso gut können. Dies ist nicht nur Theorie -- hier finden Sie Lösungen...!
  •        Sichern Sie sich jetzt Ihre Trilogie von W. T. Hill »Ihr Weg in die Freiheit«, hochaktuell und auf Deutsch exklusiv .... Band 1-3  (1030 Seiten) ...Ihr letzter Ausweg in ein freies Leben...
  •        Als Bibel für Aussteiger gilt seit Jahrzehnten der Hill-Report PT, inzwischen ein Kultbuch, aber auch schwer in die Jahre gekommen. Vor allem die Anschläge von New York mit dem folgenden Krieg gegen den Terror markieren ein vorher und nachher. Wenn also Hills PT-Bände früher als Bibel für Aussteiger galten, dann kann man heute sagen, sie sind das Alte Testament. Dieser Report hier ist das Neue Testament...!!!
  •        Hier geht es nicht um billige Tricks zur Steuervermeidung. Dass Sie keine Steuern zahlen, ist eine legale Nebenwirkung. Ein Aussteiger nach diesem Konzept hält sich an das Gesetz, was ja heute gar nicht mehr so einfach ist, bei der täglichen Flut an neuen Gesetzen und Verordnungen mit dem Zweck, die gesamte Bevölkerung zu kriminalisieren, um bei Bedarf gegen jeden etwas in der Hand zu haben.
  •        Wollen Sie dieses Spiel, dessen Regeln für Sie sehr unfair geworden sind, nicht mehr mitspielen? Wollen Sie Ihr Leben weltoffener gestalten? Legen Sie Wert auf die Wahrung und Sicherung Ihrer Privatsphäre? Wollen Sie Ihr Eigentum vor jedem Zugriff sichern, egal ob von Gaunern und Betrügern, von angeblichen Gläubigern und Privatklägern oder von Regierungsbehörden? Wollen Sie ein freies Leben genießen? Lesen Sie im Report »Ihr Weg in die Freiheit «:
  • Wie Sie im Ausland Geld verdienen, indem Sie eine Marktlücke oder einen Bedarf finden und diesen decken
  • Wie Sie in den Computern der Behörden als guter, ordentlicher Bürger dastehen, so dass nie jemand auf die Idee kommt, sich näher mit Ihnen zu befassen
  • Warum Sie nicht reich sein müssen, um nach diesem Konzept angenehm und zufrieden zu leben -- und warum Sie vermutlich schneller reich werden, wenn Sie sich für diese Lebensart entscheiden.
  • Wie Sie Ihre Angelegenheiten regeln, damit Sie nie mehr einen Buchhalter oder einen Rechtsanwalt brauchen, nie mehr komplizierte Firmen oder teure Gesellschaften oder Unternehmensstrukturen.
  • Wie Sie konkrete Situationen am besten meistern (Beispiel: schulpflichtige Kinder), die häufiges Umziehen schwer oder unmöglich machen.
  • Analyse: Leben Sie gegenwärtig im grünen, gelben oder im roten Bereich?
  • Wieviel Vorsicht ist in Ihrem Fall angebracht? Wir ermitteln den Grad Ihrer Bedrohung sowie die nötigen Vorkehrungen zum Schutz von Privatsphäre, Vermögen und Freiheit.
  • Wie Sie heute am besten mit Schecks Ihres Unternehmens, Ihres Brokers oder Ihrer Bank umgehen
  • Eine wenig bekannter Trick, mit dem Polizei und Steuerprüfer unschuldige Menschen immer wieder in die Falle locken.
  • Wie Sie es vermeiden, Aufsehen zu erregen und Verdacht zu erwecken. Mit dieser neuen, raffinierten Chamäleon-Taktik sichern Sie sich völlige Diskretion trotz Ihrer Präsenz in den Computern der Behörden.
  • Wie Sie heute Ihre Finanzen ordnen, damit Sie bei keiner Ermittlungsbehörde auffallen. Warum kommerzielle Maildrops Ihrer Privatsphäre mehr schaden als nützen. Was Sie auf keinen Fall in bar bezahlen dürfen, wenn Sie nicht auffallen wollen.
  • Die besten Wege aus der Routine. Haben Sie Geldsorgen? Meinen Sie, Sie können sich einen Ausstieg nicht leisten? Sitzen Sie in einer verhassten Ehe oder in einem verhassten Job fest? Hier lesen Sie, wie Sie ein neues Leben beginnen und Ihre Probleme und Sorgen zurück lassen
  • Anonym als Scheinaussteiger im eigenen Land: Funktioniert das auch in Deutschland?
  • Die praktische Vorgehensweise, wie Sie als Scheinaussteiger von den Behörden Ihres Landes als Besucher betrachtet werden und auf diese Weise durch die Maschen der Vorschriften fallen ..
  • Wie Sie mit Ihren Bankauszüge oder sensiblen Publikationen umgehen. Alles über virtuelle Adressen, postlagernde Sendungen, Mailboxes und sichere tote Briefkästen.
  • Brauchen Sie als Aussteiger einen Berater Er kann Sie eine Menge Geld kosten, und er kann Ihnen eine Menge Geld sparen. Hier die Vor- und Nachteile..
  • Vollkommen steuerfrei in der EU: Ihre Geldangelegenheiten im Rahmen der 90- Tage-Methode. So vermeiden Sie jeden Kontakt mit Behörden
  • Neun Wege, wie der Staat oder ein gegnerischer Anwalt Ihr verstecktes Vermögen aufspüren – und wie Sie sich davor schützen
  • Verlässliche Methoden oder Software, mit der Sie Ihren Computer und Ihre Korrespondenz für Schnüffler unzugänglich machen.
  • Alles über anonymes und verschlüsseltes Surfen im Internet. Wie Sie Ihre Online- Verbindung wirklich unangreifbar machen. .
  • Geld und Diskretion: Die komplette Anleitung, wie Sie als Aussteiger Ihre Geldangelegenheiten sicher und diskret abwickeln
  • Eine Auswahl wenig bekannter Quellen, wo verlässliche Offshore-Banken nach wie vor ihren Service anbieten.
  • So vermeiden Sie, dass Ihre finanziellen Angelegenheiten als verdächtig gelten: Wie Sie Ihr Eigentum und Ihre Privatsphäre vor der akuten Bedrohung durch Ihren Staat schützen
  • Wie Expartner im Leben und Geschäft Ihr Vermögen auch in der Schweiz oder in Liechtenstein aufspüren. Konten mit Geheimcodes und Nummern – und noch einige Dinge, die neu für Sie sein dürften....
  • Alles über die Taktiken alternativer Identitäten, Konten im Namen von Gesellschaften, Trusts, Nichtstaatliche Organisationen, Gemeinnützige Organisationen, Stiftungen.
  • Warum Sie kein Testament machen sollten -- und welche wenig bekannten besseren Wege es dafür gibt.
  • Persönliche Sicherheit und Schutz: Wie Sie als Aussteiger mit der Terrorismus-Hysterie umgehen -- 3 konkrete Sicherheits-Strategien
  • Die besten Tipps professioneller Sicherheitsberater zum Schutz vor chemischen Waffen, Selbstmord-Attentätern und herkömmlichen Überfällen, Räubern und Dieben. Welche Abwehrmittel Sie immer im Haus haben sollten. Einfacher Selbstschutz für Gefahrensituation.
  • Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Sie Ihr Staat schützt: Vor- und Nachteile vom Waffengebrauch, wie Sie lernen, Waffen richtig zu gebrauchen. Wo Sie Waffen einfach im Laden kaufen. Wo Sie online einen Waffenschein bekommen. Waffenbesitz in der Dritten Welt.
  • Aussteiger und Geld: Wie Sie so preiswert wie möglich leben. Aussteiger der Mittelklasse und mit großem Budget. Bester Tipp, um reich zu bleiben: Bleiben Sie bescheiden! Wie das geht, sagt Ihnen Ihr Autor aus eigener Erfahrung.
  • Ihre 7-Tage-Strategie um Übergepäck zu vermeiden, unerwünschte Bedenkenträger und überschüssigen Besitz loswerden. Folgen Sie diesem einfachen Plan, der Sie zu einem Perpetual Traveller macht. Keine Ausreden mehr!
  • Finden Sie heraus, was wirklich wichtig für Sie ist! Eine einfache, nützliche Übung für einen vernünftigen Lebensplan. Wie Sie Freiheit finden und glücklich werden. Geldprobleme lösen. Ein besseres Liebesleben. Anerkennung. Wie Sie bekommen, was Sie wollen und brauchen. Alles was Sie wissen müssen, um ein besseres Leben zu beginnen und aus der Routine auszubrechen.
  • Gilt für Männer und Frauen, die als Single auf der Suche nach einem Partner sind: Hier lesen Sie, wo die Auswahl groß ist, wie Sie die richtige Zielperson finden, wie Sie feststellen, wer für Sie der oder die Richtige ist.
  • Geld verdienen in aller Welt: Alles was Sie schon immer über den Graumarkt der Arbitrage-Geschäfte wissen wollten. 12 Grundregeln für ein Arbitrage-Geschäft im Cyberspace.
  • Tipps zur Leitung Ihres finanziellen Imperiums vom Hotelzimmer aus. Die Vorteile Ihres papierlosen Unternehmens im Internet.
  • Wie Sie Immobilien besitzen und nutzen, ohne Steuererklärungen auszufüllen. Strategien, wie Sie in Steueroasen mit Immobilien Geld verdienen.
  • Vorsicht Zweitpass: Seit den Anschlägen von New York ist alles anders! Wer sich auf alte Tipps aus alten Ratgebern verlässt, begibt sich heute in grosse Gefahr.
  • Große Übersicht: Ihr Weg zum Zweitpass in den Ländern der Welt: Von Anjouan bis Uruguay. Die Einbürgerungsgesetze aus 200 Ländern im Detail. Eine Tabelle für Ihre langfristige Planung!
  • Ihr Umgang mit Helfern: Ist Ihr Berater ein Betrüger oder ein Spitzel er Regierung? Wie Sie es vermeiden, auf betrügerische Anbieter hereinzufallen. Ein Schnelltest zur Aufdeckung von Betrugsversuchen. Wie Sie sich Verschwiegenheit sichern und Ihr Vermögen retten.
  • Nationalität und Pass durch Heirat: Wo finden Sie jemanden, der Sie heiratet?
  • Partner für Scheinehen im Internet.
  • Was Sie auf keinen Fall tun sollten: Kriminelle Methoden zum Erhalt einer falschen Identität -- und welche unnötigen Risiken Sie damit eingehen würden...
  • Wilhelm T. Hill: Der Anwalt, der Ihnen sagt, wie Sie im Leben ohne Anwälte auskommen
  • Der Autor:
  • Ein Mann von Diskretion
  • Seit 20 Jahren kenne ich die Kult-Reports von W. G. Hill, lange bevor ich von der Erfindung des Internet hörte. Viele von Ihnen ebenfalls, denke ich.
  • Er ist ein Mann voller Überraschungen. Ich frage ihn, warum er die neuen Reports unter einem anderen Namen schrieb.
  • »Ganz einfach«, sagt er, »ich bin nicht W. G. Hill!«
  • Wie bitte?
  • »W. G. Hill ist vor ein paar Jahren in Florida von einem Alligator gefressen worden!« sagte er.
  • Aha. Und wer ist der ältere Herr, der mir in der Lobby meines Hotels in dieser herrlichen Stadt am Meer gegenüber sitzt?
  • Den Namen der Stadt darf ich nicht verraten, musste ich ihm versprechen.
  • Er verbringt in dieser Stadt einen Grossteil des Jahres. Kein Wunder, dass er die mir unbekannte Sprache des Landes gut spricht, nicht alltäglich für einen Ami.
  • Amerikaner? »Schreib lieber Engländer«, sagt er mir.
  • Keine Namen, keine näheren Einzelheiten, keine Fotos, das waren die Bedingungen für dieses Treffen. Wenn Sie seine Reports gelesen haben, werden Sie verstehen warum.
  • Der Mann von schwer schätzbarem Alter, der nicht Hill ist, erzählt mir aus seinem Leben.
  • Eine zähe Unterhaltung. Nach jedem zweiten Satz sagt er mir, ich soll das lieber nicht erwähnen.
  • Paranoia? Vorsicht, die Sinn macht? Wenn Sie seine Reports kennen, verstehen Sie: Der kann sich gar nicht anders verhalten.
  • Er hat Jura studiert. Mit Doktortitel, wie er sagt. Ob in England oder USA, sagte er mir lieber nicht.
  • Er arbeitete als Anwalt in einer bekannten US-Kanzlei. Er liebte das gute Leben, sagt er.
  • Autos. Frauen. Ein Job als Honorarkonsul eines afrikanischen Staates. Er nannte mir sogar den Namen des Landes, »aber schreib das lieber nicht!«
  • Frauen, sagt er, haben sein Leben verändert. Um genau zu sein, die Scheidungen.
  • »Ich dachte, eine Frau, die vorher nichts hatte und mit mir zusammen von dem lebte, was ich verdiente, könnte nach der Trennung für sich selbst sorgen. Leider sehen Richter das anders«.
  • Scheidungen sind teuer in den USA. Er musste mehr Unterhalt zahlen, als er verdiente. Er war pleite.
  • Ein halbes Leben ist das inzwischen her...
  • Er verliess die USA, zog in der Welt herum. Er gab seinen Pass zurück, holte sich einen anderen Pass.
  • Er verdiente ein Vermögen. Zuerst mit Immobilien und sonstigen Geschäften, dann als Autor.
  • Als Autor? War das nicht W. G. Hill?
  • Von seinem Geld konnte er sogar Unterhalt für seine Kinder überweisen.
  • »Wäre ich in den USA geblieben, hätten sie nie einen Cent gesehen, denn dort wäre ich nicht aus dem Knast raus gekommen«.
  • Wie gesagt, das war vor mehr als einem halben Leben.
  • Er lebte in vielen Dutzend Ländern. Das Spiel mit den Pässen machte ihm Spass. Er sammelte sie, wie andere Männer Bierdeckel. Über 50 hatte er in seinem Leben, sagt er, alle legal!
  • Kein Wunder, dass er das Thema Zweitpass sehr ausführlich behandelt.
  • »Ich verbrachte sogar ein paar Monate in einem Kloster unter Mönchen, um einen thailändischen Pass zu bekommen, das ging damals noch«.
  • Klingt alles irgendwie nach W. G. Hill
  • Wer also ist nun der Mann, der eine aktuelle Version der Kultbücher von W. G. Hill heraus gebracht hat? Der über 1.000 Exemplare seiner drei Bände verkauft hat, 500 Dollar die Trilogie?
  • »Er war mein Cousin«, sagt er, »wir haben sehr viel zusammen gemacht. Ich hab ihm manchen Tipp gegeben«.
  • Hills Cousin? Manchen Tipp gegeben? Viel zusammen gemacht? Auch all die Reisen? Er überhört die Frage.
  • »Väterlicherseits«, sagt er. Und dann mal was Konkretes:
  • »Meine Mutter war übrigens Deutsche, schreib das! Ich kann sogar ein paar Worte Deutsch«.
  • Ungefragt erzählt er weiter, zum ersten Mal: »Margarete Thyssen hiess sie. Aus Köln. 2004 ist sie im Alter von 102 Jahren gestorben«
  • Thyssen? Aus der Familie Thyssen?
  • »Leider aus dem armen Zweig der Familie...«, fügt er unnötigerweise hinzu.
  • Na gut, lassen wir es dabei. Wilhelm oder William Thyssen Hill. Also W. T. Hill statt W. G. Hill. Was soll's -- zumal er mich am Schluss noch aufklärte, W. G. Hill sei sowieso nicht der wirkliche Name des Autoren der PT-Kultbücher gewesen.
  • Namen sind Schall und Rauch, da werden Sie zustimmen, wenn Sie seine drei Bände gelesen haben.
  • Wir tranken noch ein Bier, gingen ein paar Schritte. »Viel Glück!« sagte er er, und weg war er im Gewirr des Feierabends.
  • Immerhin habe ich ja seine E-Mail-Adresse.

  • Das schreiben unsere Leser
  • »Danke für das neue Buch, habe es gestern verschlungen. Einfach super!«
  • Peter K.
  • »Was ich bisher gelesen habe, ist sehr spannend und leicht verständlich geschrieben«
  • Anna T.
  • »Leben im Ausland ist ein Modethema geworden, dank den Politikern! Sie nehmen uns die Luft zum Atmen, und wenn  jemand seine legalen Wege nutzt, gilt er als Steuerflüchtling oder Vaterlandsverräter, der an den Pranger gehört. Der Frust der arbeitenden Bevölkerung wird immer größer!«
  • Jörg K.
  • »Endlich mal einer der sagt und vor allem wohl schon lebt, wie viele gerne leben wollen.«
  • Martin S.
  • »Ich bin begeistert, was es so alles gibt und es ist erstaunlich, wie wenig man darüber weiss.«
  • Gerd L.
  • »ich möchte diese Gelegenheit benutzen, um mich für Ihre interessanten Infos und die gute Bearbeitung der Themen zu bedanken.«
  • Michael O.
  • »Ich würde lieber heute als morgen auswandern, aber nicht auf Kosten meiner Kinder. Die sind noch Grundschüler und ich habe keine Ahnung, was auf uns zukäme. Ich will nicht wie die traurigen Gestalten im Fernsehen landen. Auswandern ohne Sprachkenntnisse, ohne etwas über Land und Leute zu wissen, und sich dann beklagen, dass sie keinen Anschluss finden.«
  • Britta F.
  • »Ein herzliches Danke-schön für alle Ihre tollen Publikationen, die einen als geschundenen deutschen Unternehmer aufbauen und optimistischer stimmen. Die Lektüre ist Aufbau für die Seele und zeigt neue, motivierende Denkweisen auf, was weitere Aktivitäten betreffen. Weiter so und ein großes Lob für Ihre hervorragende Arbeit.«
  • Johannes G.
  • »Ich sauge Ihre Reporte über bestimmte Länder förmlich in mich hinein. Ich denke viel darüber nach Deutschland zu verlassen. Ehrlich Arbeit lohnt sich hier nicht mehr.«
  • Uwe L.
  • »Habe schon vor 11 Jahren D. verlassen und bisher in Ungarn gut gelebt. Leider hat die EU dieses kleine Paradies auch in eine Diktatur der Konzerne verwandelt, nichts mehr für mich.«
  • Jürgen S.
  • »Ihre Produkte sind informativ und fundamentiert dargestellt. Ich kaufe sie gern. Danke!«
  • Dr. Ursula K.
  • Alle Zuschriften sind authentisch. Der Name ist aus Gründen der Diskretion abgekürzt. Komplette Namen liegen dem Verlag vor.

  • Der 3-Bände-Report »Ihr Weg in die Freiheit« -- und was Sie als Leser noch alles in Ihrem Freiheits-Paket dazu bekommen...
  •        Der Hill-Report »Ihr Weg in die Freiheit« besteht aus 3 Bänden. Insgesamt ca. 1.030 Seiten! Bitte erschrecken Sie nicht: Ich garantiere Ihnen, Sie werden sich zu keiner Zeit langweilen! Band 1 -3 ist fertig und zum Download bereit. ...
  •        Als Leser des Hill-Reports erhalten Sie ein ganzes Paket von Reports und Informationen, in denen es um Freiheit und besseres, angenehmeres Leben geht. Sie bekommen außerdem:
  • GRATIS-Bonus 1: Report - »Der Scheinaussteiger
  • Nicht zur Nachahmung empfohlen:
  • Wie der Autor seinen Papierkram regelte, um im eigenen Land wie ein Aussteiger zu leben.
  • Eine Übersetzung auf der Basis des Reports »The Paper PT« von Alphonse von Kattle - 83 Seiten
  • GRATIS-Bonus 2:
  • Der authentische Fall eines bekannten Facharztes in Deutschland, dessen berufliche und private Existenz gezielt durch Staatsanwaltschaft und Justiz zerstört wurde.
  • Denken Sie nie, dies trifft immer nur die anderen. Morgen können Sie der Nächste sein !!!
  • GRATIS-Bonus 3: ReportRaus aus der Tretmühle
  • Diesen Klassiker unter unseren Reports (Einzelpreis 47 Euro) hat sich längst zum Bestseller entwickelt!
  • Für Leser des Hill-Reports legen wir dieses E-Book mit dazu in dieses Paket, in dem es um Freiheit geht – und zwar nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis
  • GRATIS-Bonus 4:
  • Die Sammlung wertvoller, interessanter und nützlicher Links, Adressen, Kontakte und Webseiten aus der Erfahrung von W. T. Hill und Coin.
  •        Lesen Sie, wie Sie die üblichen Hürden und Hindernisse umgehen, wie Sie mit diesem meisterhaften Konzept die Zeit und das Geld frei machen, um Ihr Leben wirklich in vollen Zügen zu genießen. Wenn Sie diesem Rat folgen, werden Sie die Früchte aus Ihrer Arbeit nicht mit anderen teilen müssen. Ihre Chancen, es auf Ihrem Gebiet zu etwas zu bringen, sind größer als je zuvor. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich von Ihren Behörden und von Ihrem Überwachungsstaat verabschieden. Bye bye, Big Brother, wie der Autor sagt.
  • Wie das geht? Das lesen Sie in Ihren Report »Ihr Weg in die Freiheit«
  •        »Ihr Weg in die Freiheit«: Wollen Sie wissen, wie..... ? Dann laden Sie sich jetzt gleich diese Trilogie (Preis 197 Euro) als PDF-Dokument herunter, indem Sie am Ende der Seite auf das Feld »Anfordern« klicken.
  • Wichtiger Hinweis zum Preis: 197 Euro ist ein Festpreis bis zur Fertigstellung aller 3 Bände der Trilogie. Wie es dann weiter geht, hängt vom Interesse der Leser ab. Wenn das Interesse so stark wird, dass der Autor mit Anfragen und persönlicher Beratung mehr Arbeit hat, als ihm lieb ist, wird der Preis steigen. Billiger als 197 Euro wird die Trilogie auf keinen Fall, das musste ich W. T. Hill versprechen - der von der englischen Originalausgabe immerhin über 1.000 Exemplare zum Preis von stolzen 500 und am Ende sogar 550 Dollar verkaufte.* 1030  Seiten geballte Insider-Info !!!
  •      Viel Erfolg, viel Vergnügen und ein Leben in Freiheit in aller Welt!
  • ... soweit die Vorabinfo ! -> hier weiter zur Bestellseite

Aktualisierte Fassung übersetzt von Norbert Bartl

Abschlusskommentar des Autors: PS.: Sichern Sie sich diesen Report, bevor diese Webseite von der Zensurministerin der Bundesregierung abgeschaltet wird ! Das entsprechende Gesetz dafür, das Deutschland in puncto Presse- und Meinungsfreiheit auf eine Stufe mit China, Kuba und Nordkorea stellt, wurde in Berlin bereits durchgewunken, mit äußerst fadenscheiniger Begründung. Deshalb: Wenn Sie etwas tun wollen, um Ihrem Leben eine neue Richtung und Ihren beruflichen Bemühungen neuen Sinn zu geben, dann tun Sie's jetzt!

  • GRATIS-Bonus 1: sonst nur für Member wie “Leben im Ausland
  • GRATIS-Bonus 2: w.o.
  • GRATIS-Bonus 3: sonst kostenpflichtiger Sonderreport
  • GRATIS-Bonus 4: nur für Hill-Report Leser
  • Fazit: absoluter Mehrwert ! Jetzt noch günstig ggf. garnicht mehr erhältlich ! s.u.
[Start-Seite] [Reisen & Urlaub] [Sprachen lernen] [Massmode] [Astro-Info] [Gourmet-Ecke] [Tarif-Check] [Geld & Internet] [Shopping-Center] [Erfolg-Reich] [Handy Bude] [Traffic-Formel] [Musik-Games-Filme] [Computer-Eck] [eBooks] [Haus in Cannes] [Review-Sites] [Online-TV] [46 Pages] [Ratgeber&Spezial-Pages] [VideoBranchenBuch] [Suchmaschine] [Krisenvorsorge] [Leben i.Ausland] [Hill-Report] [Bauen auf den Kanaren] [SF-Corner] [Hypnotic Mind] [Gewinnspiele] [APANOT] [I-m-p-r-e-s-s-u-m]