Copyright-1

Auto-Submit FFA Links 

 

 

 

Überwachung durch website-offline.de 

(C) 2008-2015

 

BuiltWithNOF02

 

 

DMCA.com 

 
Bedenklich

Bedenklich oder schon bedrohlich ... ???

 

“Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.” · Otto von Bismarck

 

Schweden - zwar nicht EU  - hat als Vorreiter das Bargeld abgeschafft ....
z.B. Busfahren geht nur noch mit Handy-Pay - Touristen ???

 

09.10.2013

Brüssel: EU plant Umerziehungslager - Christine Rütlisberger

Die EU kündigt derzeit für jeden offen einsehbar an, die Grundfreiheiten der Bürger künftig einschränken zu wollen. Die freie Meinungsäußerung wird es dann nicht mehr geben. Merkwürdigerweise regt sich kein Widerstand dagegen -> kein kompletter Bericht

 

Dirk Müller - "Mr.Dax" Euro Aus wird erzwungen

 

 

 

Sollte man wissen: Geheimplan !

 

TAB-Stromausfall-Studie-Bundestag und Karlsruher Institut für Technikfolgenabschätzung !?? Dann sollten Sie sich auch aus meiner Vorteils-Mail auch folgendes Video ansehen ....

 

Ersparnisse der Bürger sind unwiderbringlich verloren ???

 

 

 

News-Nachrichten-Ticker ....

EU bereitet Richtlinie für Blitz-Zugriff auf Bank-Konten vor - Um die Banken-Krise in Europa nicht im Crash münden zu lassen, werden Zwangs-Beteiligungen von Sparern und Einlegern künftig viel schneller exekutiert als in Zypern: Eine Banken-Rettung wird an einem einzigen Wochenende durchgezogen. Der Bank-Kunde sieht erst am Montagmorgen, dass sein Konto belastet wurde....

 

EZB-Weidmann - Banken zocken ungehindert weiter - der Steuerzahler wird´s schon richten ...

 

8-5-13 - Bankunion -EU- plant Einlagen-Raub in Deutschland = schon real

 

Boston-Consulting - Eurokrise -muss mit radikaler Enteignung gelöst werden - Eigentum ist eine Illusion - Das heißt, nicht nur die europäischen Kontoinhaber unterliegen der „Illusion“, sie hätten ein Guthaben auf dem Konto.Offenkundig unterliegen auch Immobilienbesitzer der Illusion, sie hätten tatsächlich eine Immobilie. Modell ist Deutschland 1952 - Als Modell bei der Vermögenssteuer nimmt Stelter Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. -  Ab 1952 mussten die Bürger die Hälfte ihrer Vermögenswerte abgeben.....

 

Der Masterplan - wie die EU an die deutschen Sparbücher kommen will ...

 

Brisanter Plan der Europäischen-Union- Angriff auf ihr Konto - bei Bankenpleiten sollen Sparer haften

 

Angst vor Enteignung - die Deutschen fliehen ins Bargeld - In der EU ist deutlich mehr Bargeld im Umlauf als noch vor einem Jahr.  Dennoch bezahlen die Bürger nicht mehr Produkte mit Bargeld.  Vielmehr holen sie das Bargeld von den Banken und horten es unter der Matratze. Die Angst vor einer drohenden Enteignung geht um.....

 

290 Billionen Eurorisiko - Sparer müssen Euro-Banken retten - Besitzer von Bankaktien, Bankanleihen, aber auch Einleger müssten künftig damit rechnen, zur Kasse gebeten zu werden ....

 

http://www.nexus-magazin.de/downloads

 

Zwangsabgabe - heimliche Vorbereitungen haben weltweit begonnen      -

Deutsche wachen auf und fürchten um ihre Ersparnisse

Eine schleichende Enteignung der Sparer findet bereits statt

 

EZB bedauert - 80 Prozent aller Zahlungen erfolgen immer noch mit Bargeld. Die EZB sagt, dass die Bedeutung des elektronischen Zahlungsverkehrs immer mehr zunimmt.  Noch kämpfen die Zentralbanker jedoch mit der Tatsache, dass 80 Prozent der Transaktionen mit Bargeld erledigt werden.  Die Banken machen Druck, denn sie wittern wieder einmal einen Wachstumsmarkt (Anmerk: ZIel Bargeld-Abschaffung. An Bargeld-Zahlungen verdienen die Banken ja nichts. Wohl aber wenn nur alles bargeldlos bezahlt werden muß, inclusive der Totalkontrolle auch durch den Staat !)

 

Mobiles Banking - Regierung verschafft sich Zugriff auf PIN-Codes der Bürger ..... - 21-3-13 - Rein theoretisch kann die Bundesregierung einen Bankrun ab heute schon im Keim ersticken: Der Bundestag beschließt heute ein neues Gesetz. Demzufolge sind Telekom-Anbieter verpflichtet, den Behörden die PINs und PUK der Bürger auszuhändigen. Dazu soll eine elektronische Schnittstelle geschaffen werden - also die direkte Einwahl für die Regierung in die Kommunikation der Bürger. -> So nahm auch kaum einer Notiz von einer auf den ersten Blick technisch klingenden Nachricht: Der Innenausschuss des Bundestages stimmte am Mittwoch für den Regierungsentwurf zur "Neuregelung der Bestandsdatenauskunft"

 

Wolfgang Schaeuble - der gefaehrlichste Mann Europas

SPD- Gabriel fordert bundesweite Steuer-Fahndungen

 

Britische Kommission - EU ist ein gigantisches Betrugs-System

 

Vorsicht Kontrolle - Mobiltelefone als virtuelle Fussfesseln

 

EFSF und ESM - wo sind die Rettungsmilliarden geblieben ?

 

Die Herrscher der Welt - ihre Organisationen - ihre Methoden und Ziele

 

Zeitbombe Versicherungen mit Milliarden Risiken - siehe auch Andreas Popp-Interview : kapitalvernichtende- Lebensversicherung (http://www.wissensmanufaktur.net) Download der Themen werden angeboten ...

 

AfD-Chef Lucke - Zugriff auf Bank-Guthaben im Prinzip richtig (Anmerk.: soweit zum Thema AfD wählen)

 

Grüne - deutsche Sparer sollen für Bankenrettung in Europa zahlen

Grüne - Deutschfeindliche Zitate von “Zukunftskinder”

 

Die SPD will, dass alle Deutschen ihr Geld auf einem Giro-Konto aufbewahren. Auszug: Die Aktion ist an sich problematisch, weil sie darauf abzielt, die Abschaffung des Bargelds voranzutreiben. In einer Zeit, in der sich jeder Deutsche überlegt,  sein Konto von der Bank abzuziehen, ist die Aufforderung geradezu geschmacklos. Warum sagt Herr Sieling nicht, dass das größte Risiko im Moment die Banken sind und nicht die Einleger ?  Und dass es sehr wohl zu Ausfällen kommen kannbei den Banken ! Sielings Bemühungen, selbst das Geld der Ärmsten noch in die Banken zu lenken,  steht im Zusammenhang mit der europaweiten Strategie von Politik und Finanzwirtschaft, das Bargeld abzu- schaffen.  Dieser Prozess ist im Mutterland des Sozialismus, in Schweden, bereits im vollen Gang (mehr hier).  Wenn alle Bürger über ein Konto verfügen, dann ist es leichter für den Staat, diese zu kontrollieren. Denn Transaktionen auf den Konten sind viel leichter nachzuvollziehen als der Bargeld- Verkehr. In der EU gibt es circa 30 Millionen Bürger, die über kein Bankkonto verfügen .... Anmerk.: hoffentlich bleibt das so oder werden durch Kontokündigungen mehr und dann .. ? Kontozwangs-Gesetz ???

 

EU gibt Banken neue Möglichkeiten zum Zugriff auf die Konten - Die EU-Kommission will, dass Bürger künftig überall unbegrenzt Bankkonten eröffnen. Diese Maßnahme dient vor allem den internationalen Großbanken:  Sie haben effizientere Möglichkeiten, im Crash-Fall die Zwangsabgabe der Bank-Kunden europaweit einzuziehen !!!

EU-Kommissar Michel Barnier beschreibt es wie folgt: Mit der Vereinfachung des Gebührenvergleichs und des Kontowechsels erhoffen wir uns zudem bessere Angebote der Banken und geringere Kosten.  Der Vorschlag kommt auch der Finanzdienstleistungsbranche zugute,  da zusätzliche Anreize für grenzüberschreitende Produktangebote und die Erschließung neuer Märkte gesetzt werden.

Die Abschaffung des Bargeldes wird weiter von der EU vorangetrieben
(mehr dazu hier):
Jüngsten Studien zufolge haben in der EU jedoch rund 58 Millionen Verbraucher über 15 Jahre noch kein Zahlungskonto.“
Ohne Konto könnten die europäischen „Bürger nicht in vollem Umfang an der Gesellschaft teilnehmen“, heißt es weiter.
Auch darf „die finanzielle Situation der betreffenden Person nicht als Grund für die Verweigerung eines Kontos“ angeführt werden. -> Andreas Popp: Freiheit Geldsystem
Banker: Bargeld muß abgeschafft werden ,um die Zivilisation zu retten ... ?!?
Anmerk.: ist ja wohl eine Farce ....ein Zwangskonto-Gesetz wird bestimmt auch noch “erfunden”, aber Obdachlose, Asylanten u.a. ???

 

Internetkontrolle - jeder Haushalt muss Modem der deutschen Telekom kaufen - Die Deutsche Telekom kann aufgrund einer neuen Rechtslage alle Internet-User zwingen, sich ein Telekom-Modem zu kaufen. Die Telekom vertreibt ein Modell aus China.  Die alten Modems müssten weggeworfen werden. Die Bundesregierung spekuliert mit fantastischen Mehreinnahmen und der totalen Kontrolle des Internet durch einen Staatsbetrieb. Unabhängige Provider schlagen Alarm: Die Deutsche Telekom ist offenbar drauf und dran, die Zugänge zum Internet komplett zu übernehmen......

Das-Verbrechen-der-Banken.PDF 

 

 

Arctic-Summer_klein

Global-Warming-Computermodelle scheitern - Eisdecke der Arktis breitet sich aus - es naht ein Global Cooling
Mike Adams -5.09.2013
Da hat man uns jahrelang erzählt, Global Warming bedrohe unsere Erde. Und jetzt gibt es plötzlich eine ganz erstaunliche Wende: Weltweit warnen Wissenschaftler, uns stehe offenbar eine Ära von Global Cooling bevor. Dafür spricht, dass allein im vergangenen Jahr eine enorme Ausweitung des Meereises gemeldet wird.

Sogar der jüngste Bericht des UN-Klimarats IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) scheint darauf hinzudeuten, dass die Erde in eine Phase von globaler Abkühlung eintritt, wie viele Wissenschaftler sagen.
Es stellt sich heraus, dass die Vorhersagen über eine Erderwärmungnichts weiter waren als Angstmache vor einem Weltuntergang, die auf fehlerhaften Computermodellen beruhte.

So berichtete beispielsweise die BBC 2007, die Arktis werde im Sommer 2013 »eisfrei« sein. In der BBC hörte sich das damals so an:
Wissenschaftler in den USA haben eine höchst dramatische Prognose für das Verschwinden des arktischen Meereises vorgelegt. Ihre jüngsten Modellstudien zeigen, dass die nördlichen Polargewässer schon in fünf bis sechs Jahren im Sommer eisfrei sein könnten. Professor Wieslaw Maslowski sagte bei einer Konferenz der American Geophysical Union, frühere Vorausberechnungen hätten den Prozess unterschätzt, der jetzt die Eisschmelze vorantreibt.

 

 

 
[Schlagzeilen & Info] [Bedenklich] [Fusionsreaktor]